JMeter und SSL-Verbindungen

Für das verteilte Testen von Anwendungen mit JMeter ergibt sich die Problematik das man bei verschlüsselten Verbindungen in den JMeter-Clients bei jedem Start das Zertifikatspasswort eingeben müsste. Um dies zum umgehen kann man einen Keystore generieren und diesen dann in den JMeter-Properties angeben.

Den Keystore erzeugt man sich mit keytool, welches mit Java ausgeliefert wird.

Achtung: Das Passwort für den Keystore muss identisch sein mit dem Passwort des Zertifikates
Die Erzeugung des Keystores mit diesen Parametern funktioniert nur mit Java-6.

in den jmeter.properties müssen folgende angaben gemacht werden:

Bei Änderungen in den jmeter.properties muss JMeter neu gestartet werden.

Die Lösung lässt sich natürlich auch für Einzelplatz-Test benutzen. Übrigens wenn man den „normalen“ Weg über den SSL-Manager geht, nicht wundern das die Zertifikatspasswordabfrage nicht erscheint wenn man das Zertifikat gerade hinzugefügt hat. Die Nachfrage nach diesem Passwort kommt erst wenn man den Test startet.

Ein Gedanke zu „JMeter und SSL-Verbindungen“

  1. Moin,
    ich versuche gerade einen Stresstest für eine Webanwendung zu bauen. Da diese per SSL verschlüsselt ist, habe ich mir nach deiner Anleitung den keystore generieren lassen. Nur leider tritt ein weiteres Problem auf. Ich bekomme eine UnknownHostException. Kannst du mir vielleicht weiterhelfen ?

    Gruß Matthis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.