Kimai – Zeiterfassung leicht gemacht

Da es mich auch immer genervt hat meiner Arbeitszeiten irgendwie zu protokollieren, war ich schon lange auf der Suche nach einem Tool dafür. Idealerweise natürlich webbasierend damit es egal ist an welche Maschine man gerade arbeitet. PHPProject und Co waren mir einfach zu mächtig und haben zu dem auch zig Funktionen die einfach überflüssing sind in diesem Fall, da es ja schließlich nur um die eigene Zeiterfassung geht.
Derzeit nutze ich Kimai. Es hat eine nette GUI und ist easy zu bedienen.
Man kann Firmen, Projekte und Tätigkeiten erstellen. Ein überdimensionaler Play-Knopf startet die Zeiterfassung. Diese läuft auch weiter wenn man die Seite schließt und sie läuft auch über mehrere Tage falls man mal vergisst den Stopp-Button zu drücken =). Sollte das passiert sein, kann aber im Anschluss die Arbeitszeiten noch ein wenig pimpen und mit Kommentaren versehen.

Derzeit fehlt mir eigentlich nur eine schöne Statistik. Am besten eine, die man sich selber via Filter schön zusammenhäckseln kann.
Zeige von Projekt oder Firma im Zeitraum von XY an. Vielleicht kommts ja noch, derzeit wird an einer Userverwaltung gebastelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.